„Für alte Hasen und Frischlinge“ – Basisschulung für den Werkstattrat

2-teilige Schulung

SB43/18


Unsere Schulung ist für neu- und wiedergewählte Werkstatträte.
In der neuen Werkstätten Mitwirkungs - Verordnung (WMVO) des Bundes - Teilhabe - Gesetzes (BTHG) stehen die neuen Regeln.
Die Regeln für die Mitwirkung und Mitbestimmung wollen wir uns genau anschauen.

Diese Fragen werden wir uns beschäftigen:
• Die Werkstätten - Mitwirkungs – Verordnung – Was ist neu? Was ist geblieben?
• Wie kann und muss Mitbestimmung in der Werkstatt aussehen?
• Was bedeutet das für mich als Werkstattrat?
• Welches sind die Aufgaben und Pflichten des Werkstattrates und der Vertrauenspersonen?
• Wie sieht die gute Zusammenarbeit mit der Leitung aus?
• Was macht die Frauenbeauftragte?

Außerdem dürfen Sie Ihre Fragen stellen. Im 2. Teil können wir Themen der WMVO besprechen, die Sie gerne noch einmal vertiefen möchten.


Für Wen
Werkstatträte und Vertrauenspersonen
Leitung
Edgar Kunick Elke Scholz-Helmle
Wann
1. Teil: 13. – 15. Juni 2018
2. Teil: 11. – 13. Juli 2018
Wo
Ludwigshafen
Kosten
je Teil
€ 140,- (mit Tagesverpflegung)
€ 260,- (mit Übernachtung und Verpflegung)

Die Anmeldung gilt für beide Teile.


Hinweise zum Datenschutz

TeilnahmebedingungenBesondere HinweiseOnline AnmeldenDownload Anmeldeformular