Mit Freude und Erfolg anleiten – betreuen – fördern – qualifizieren

S83/19


Manchmal wirken die Anforderungen und Vorgaben in den Bereichen Wohnen und Arbeit erdrückend, die Verwirrung ist groß. Was sind bewährte Lernmodelle, welche Dokumentation von Lernmethoden ist sinnvoll, was will das BTHG nun wirklich? Informationen über Neuerungen erreichen nicht jeden gleichermaßen und zur gleichen Zeit, das verunsichert.
Und doch haben Sie eine sinnvolle und schöne Aufgabe: Menschen in ihrer Entwicklung zu begleiten, ihre Fortschritte mitzuerleben und auch die Zuwendung, sowie die spontane Rückmeldung dieser Menschen zu bekommen.

Die Entwicklung der Persönlichkeit ist ein zentrales Anliegen in der pädagogischen Arbeit. Kompetenzen zu stärken ist ein lebenslanger Weg, der es den Menschen ermöglicht sich selbstständiger, selbstbewusster und sozialer zu verhalten, sowie Freude und Bestätigung im eigenen Handeln zu erfahren. Das wird erreicht durch gute Anleitung, individuelle Betreuung, einer durchdachten Förderung und einer professionellen Qualifizierung.

Inhalte
• Kompetenzen erfassen: Startpunkt für professionelles Handeln
• Überprüfbare Lernziele formulieren
• Dokumentieren: so viel wie nötig, so wenig wie möglich
• Kompetenzen gezielt weiter entwickeln
• Förderungen didaktisch gestalten: individuellen Zugang ermöglichen

Ihr Nutzen
• Sie entwickeln ihr fachliches Know-how weiter
• Sie lernen bewährte pädagogische Modelle verstehen und übertragen diese in Ihre Praxis
• Sie können Ihre Praxiserfahrung einbringen und reflektieren
• Sie erhalten mit den Seminarunterlagen Anleitungen für das eigene Handeln

hr Lernweg
• Impulsreferate und Beispiele der Anwendung
• Übungen in kleinen Gruppen, Präsentation und Vertiefung im Plenum


Zielgruppe
Fachkräfte und Mitarbeitende aus den Bereichen Wohnen und Arbeiten, Begleitende Dienste, Beteiligte im Eingliederungsprozess
Leitung
Paul M. Birsens, Erzieher am Arbeitsplatz, Diplom in Themenzentrierter Interaktion (TZI), Dozent für Arbeitsund Betriebspädagogik
Termine
28.10. – 29.10.2019
Ort
Mainz, Haus der Begegnung
Kosten
€ 285,- (ohne Übernachtung und Verpflegung)
e_mail
info@lebenshilfe-rlp.de


Hinweise zum Datenschutz

TeilnahmebedingungenBesondere HinweiseOnline AnmeldenDownload Anmeldeformular