Umgang mit schwierigen Mitarbeiter/innen im Team

S55/17


Wer kennt sie nicht, diese Zeitgenossen, die einem das Leben schwer machen, Kommunikation verhindern und Veränderungen boykottieren. Wie einfach könnte alles ohne diese Querulanten sein? Und selbst, wenn einer geht - Ersatz ist schnell gefunden - und erscheint nun, im Nachhinein, der oder die Vorgänger/in nicht doch als die erträglichere Alternative?
Wenn Sie Lust bekommen, diese Betrachtungen fortzuführen und Interesse haben Ihre Interaktionsmöglichkeiten dergestalt auszubauen, dass Ihnen diese vermeintlich schwierigen Mitarbeiter/innen kein Unbehagen mehr bereiten, dann sind Sie in diesem Seminar am richtigen Platz.
Sie lernen schwierige Verhaltensweisen genau zu analysieren, um die dahinter liegenden Charakterzüge und Motivstrukturen zu erkennen. Ihr Umgang mit schwierigen Menschen wird erfolgreicher durch eine gezielte Wahrnehmung und den Einsatz bewährter Kommunikationstechniken. Durch die Auseinandersetzung mit Ihren Werthaltungen und Einstellungen, gelingt es Ihnen leichter, im Umgang mit Querulanten souverän und gelassen zu bleiben.
Die Betrachtung gruppendynamischer und systemischer Aspekte, die Anhaltspunkte und Einsichten liefern, weshalb extreme Rollen in einem Team erscheinen und wie man ihnen begegnen kann, runden das Programm ab.

Ihr Nutzen

• Kommunikationstechniken und Gesprächsstrategien für Querulanten etc.
• Verhalten schwieriger Menschen analysieren und Begegnungsstrategien entwickeln
• Systemische und gruppendynamische Erkenntnisse strategisch einsetzen
• Projektions- und Übertragungsvorgänge erkennen und für sich nutzen.

Methoden
Seminargespräch, Rollenspiel, Partnerarbeit, Übungen, Organisationsaufstellung



Kooperationsveranstaltung der Landesverbände Bayern und Rheinland-Pfalz der Lebenshilfe
Zielgruppe
Führungskräfte, leitende Mitarbeiter/innen, Abteilungsleiter/innen, Bereichsleiter/innen aus sozialen Einrichtungen, Lehrer/innen
Leitung
Alfred Schulz, Dipl.-Ingenieur, Psychotherapeut (HP), Trainer, Berater
Termine
29.05. - 31.05.2017
Ort
Mainz, Haus der Begegnung
Kosten
€ 395,- (ohne Übernachtung und Verpflegung)
e_mail
info@lebenshilfe-rlp.de
TeilnahmebedingungenBesondere HinweiseOnline AnmeldenDownload Anmeldeformular