Erfolgsfaktoren für eine attraktive Arbeitswelt: Positive Grundeinstellung und Positives Denken!

S54/17


Eine positiv-optimistische Einstellung macht das (Arbeits-)Leben nicht nur angenehmer, sondern auch erfolgreicher und gesünder. Und die Glückforschung sagt eindeutig: wie wohl wir uns fühlen, können wir zu 50 % selbst beeinflussen! Die Fähigkeit glücklich zu sein ist uns angeboren. Es liegt an unseren Denk- und Handlungsgewohnheiten, wieviel wir davon Gebrauch machen. Also wie wir unser Leben und die Dinge die uns begegnen wahrnehmen, bewerten und wie wir darauf reagieren.
Dieses Seminar wendet sich an alle, die ihren beruflichen Alltag durch eine positive Grundeinstellung verbessern möchten. Sie werden erkennen, welche Chancen, „Positives Denken“ bietet, ihre Tätigkeit leichter und gelassener zu gestalten und auch mit schwierigen Situationen entspannter umzugehen! Wohlwollen und Achtung sich selbst gegenüber zu fördern, sind dabei die vorrangigen Ziele.
Sie lernen Ihre Verhaltensweisen besser einzuschätzen, erkennen destruktive Denkmuster und üben effektiv gegenzusteuern.

Inhalte:

  • Selbstwert und innere Zufriedenheit: Welchen Einfluss hat das Denken auf mein Leben?
  • Den inneren Kritiker in uns erkennen und loslassen können
  • Denkweisen und Strategien glücklicher und zufriedener Menschen
  • Stärkung der eigenen Ressourcen
  • Das Gesetz der Anziehung und der Resonanz
  • Bedürfniserfüllung, Zufriedenheit und Ausgeglichenheit
  • Aus Misserfolgen lernen: Persönliche Stärken und Entwicklungspunkte
  • Positiver Selbstausdruck und Selbstdarstellung
  • Positiven Teamgeist und gutes Betriebsklima fördern

Methoden: Reflexion, Einzel- und Gruppenarbeit, Übungen, Seminargespräche



Kooperationsveranstaltung der Landesverbände Bayern und Rheinland-Pfalz der Lebenshilfe
Zielgruppe
Fach- und Führungskräfte in sozialen Einrichtungen und Diensten
Leitung
Alfred Schulz, Trainer, Berater, Dipl. – Ingenieur, Psychotherapeut (HP)
Termine
18.10. – 19.10.2017
Ort
Mainz, Haus der Begegnung
Kosten
€ 295,- (ohne Übernachtung und Verpflegung)
e_mail
info@lebenshilfe-rlp.de
TeilnahmebedingungenBesondere HinweiseOnline AnmeldenDownload Anmeldeformular