Bewegung entwickelt - Frühe Chancen nutzen

S5/17


Bewegung ist ein elementarer Baustein für die Förderung der kindlichen Entwicklung. Schon im Kleinkindalter werden hier die Weichen gestellt.

Die Fortbildung umfasst drei Tage, die inhaltlich aufeinander aufbauen.

Frühe Chancen nutzen - Bewegungsentwicklung der Kinder unter 3 Jahren

  • Entwicklungspsychologische Voraussetzungen
  • Neue Ansätze über die Bedeutung der Verbindung von Bewegung, Psyche und kognitiver Entwicklung
  • Ziele, Inhalte und Methoden von Bewegungskonzepten

Bewegung und Psychomotorik - ganzheitliche Konzepte der Entwicklungsförderung

  • Bewegungsräume, Bewegungsanlässe, Bewegungssituationen schaffen
  • Körper, Bewegung, Spiel – ganzheitliches Lernen mit und ohne Materialien
  • Bewegungsgeschichten, Bewegungslandschaften, Bewegungsspiele

Musik, Bewegung, Tanz – kreative Ansätze der Bewegungspädagogik

  • Kreativer Kindertanz als ganzheitliches Bewegungskonzept
  • Bewegungsimpulse durch moderne und klassische Musik
  • Bewegungs- und Tanzthemen kreativ und frei gestalten

Ihr Nutzen

  • fundierte Kenntnisse über die Bewegungsentwicklung sowie über die Entwicklung und Förderung der Wahrnehmung
  • Bewegungsanlässe schaffen und Bewegungskonzepte entwickeln
  • psychomotorische und kreative Ansätze in die tägliche Arbeit für Kinder mit und ohne Einschränkung integrieren.

Die Teilnehmer sollten bewegungsfreundliche Kleidung, Schläppchen, ABS-Socken oder leichte Hallenschuhe und eine Isomatte und Decke mitbringen.


Zielgruppe
Mitarbeiter/innen aus Kindertageseinrichtungen, integrativen Gruppen, einzelintegrativen Maßnahmen, Erzieher/innen
Leitung
Cornelia Röhrig, Dipl. Sozialpädagogin, Tanzpädagogin, Bewegungstherapeutin
Termine
05.10. – 07.10.2017
Ort
Mainz, Haus der Begegnung
Kosten
€ 295,- (ohne Übernachtung und Verpflegung)

Dieses Seminar kann als Wahlbaustein der Qualifizierung zur „Fachkraft für Inklusion in Kindertageseinrichtungen“ besucht werden.

Kooperationsveranstaltung der Landesverbände Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz der Lebenshilfe
TeilnahmebedingungenBesondere HinweiseOnline AnmeldenDownload Anmeldeformular