Irre verständlich – Schwierige Klienten wirksam unterstützen

S47/17


Immer wieder haben es Fachkräfte mit Klienten zu tun, die sie als besonders schwierig erleben.+ Menschen mit Persönlichkeitsstörungen werden oft als schwierige Klienten bezeichnet und sind eine Herausforderung für die Fachkräfte. Sie sehen scheinbar keine eigenen Anteile, suchen die Schuld immer bei anderen und sind nicht bereit, sich zu verändern. Fachkräften fällt es meist schwer, Verständnis für Menschen mit Persönlichkeitsstörungen aufzubringen, da diese Diagnosen oft nur wenig bekannt sind.
Im Seminar wird zunächst erklärt, wie Persönlichkeitsstörungen im Laufe der Entwicklung eines Menschen entstehen und welchen Sinn sie ursprünglich hatten.

  • Ab wann spricht man überhaupt von einer Persönlichkeitsstörung?
  • Welche unterschiedlichen Persönlichkeitsstörungen gibt es?
  • Wie kann Veränderungsmotivation aufgebaut werden?
  • Welche Rolle spielt die Beziehungsarbeit bei Menschen mit Persönlichkeitsstörungen?
  • Was können Fachkräfte am Umfeld verändern, damit Menschen mit Persönlichkeitsstörungen besser zurechtkommen?
  • Ist es möglich, Klienten auf ihr schwieriges Verhalten anzusprechen?

Anhand konkreter Fallbeispiele aus dem Alltag der Teilnehmer/innen wird ein verstehender, mitfühlender Zugang auch zu schwierigen Klienten möglich und Ansatzpunkte für einen hilfreichen Umgang im Alltag werden erarbeitet.
Schwierige Verhaltensweisen von Klienten werden so verstehbar und es gelingt, die Klienten mit anderen Augen zu sehen und neue Ideen für die wirksame Unterstützung zu entwickeln.


Zielgruppe
Fachkräfte aus WfbM und Wohneinrichtungen, die mit psychisch erkrankten Menschen arbeiten
Leitung
Petra Heise, Dipl. Psychologin, stellvertretende Leitung der RPK (Rehabilitation psychisch kranker Menschen), Rudolf-Sophien-Stift gGmbH, Stuttgart
Termine
13.11. – 14.11.2017
Ort
Mainz, Haus der Begegnung
Kosten
€ 295,-- (ohne Übernachtung und Verpflegung)
e_mail
info@lebenshilfe-rlp.de
TeilnahmebedingungenBesondere HinweiseOnline AnmeldenDownload Anmeldeformular