„Junge Wilde“ - Junge Menschen mit Lernbehinderungen und herausforderndem Verhalten in der WfbM

S12/17


Seit einigen Jahren nimmt die Anzahl der jungen Menschen mit Lernbehinderungen, die in die Werkstätten kommen, stetig zu. Dieser neue Personenkreis stellt die WfbM vor große Herausforderungen. Sie bekommen junge Beschäftigte, die leistungsfähig sind, keine körperlichen Einschränkungen haben, gerne mit Maschinen arbeiten und auch komplexe Arbeiten relativ gut bewältigen können. Sie bekommen aber auch einige Probleme: Nicht immer passt das Arbeitsangebot, es gibt Regelverletzungen seitens der lernbehinderten Beschäftigten, das Zusammenwirken mit anderen behinderten Kollegen und Fachkräften gestaltet sich häufiger konflikthaft und die Zuverlässigkeit ist nicht immer gegeben.

In dieser Fortbildung wird zunächst ein Überblick über den neuen Personenkreis vermittelt. Fragen sind u. a.:
• Wie unterscheidet sich die Lernbehinderung von der geistigen Behinderung oder der psychischen Erkrankung?
• Was sind die biografischen Hintergründe der „Jungen Wilden“?
• Wie wirkt sich das Verhalten der Betroffenen auf die Arbeit und das Werkstattleben aus?
• Wie können Fachkräfte ihnen pädagogisch angemessen begegnen?
Anschließend wird an Fällen aus dem Werkstattalltag besprochen, welchen Unterstützungs-bedarf die lernbehinderten Beschäftigten haben und wie das Personal den neuen Anforderungen gerecht werden kann.

Methoden Medienunterstützter Kurzvortrag, Systematische Fallbearbeitung, Gruppenarbeit.


Zielgruppe
Fachkräfte zur Arbeits- und Berufsförderung in WfbM
Leitung
Claus Dünwald, Arbeitspsychologe, Systemischer Berater, Arbeitsschwerpunkt: Berufliche Rehabilitation
Termine
22.05. - 24.05.2017
Ort
Mainz, Haus der Begegnung
Kosten
€ 390,- (ohne Übernachtung und Verpflegung)

Als weiterführende Ergänzung empfehlen wir das Seminar „Lösungsorientierte Streitschlichtung“ S94/17 . Wer beide Seminare im gleichen Jahr bucht, erhält 10% Rabatt auf die Kursgebühren.
TeilnahmebedingungenBesondere HinweiseOnline AnmeldenDownload Anmeldeformular