Sonderpädagogische Zusatzqualifikation zur geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen 2017 - 2019

L1/17


Die Fachkräfte benötigen einen hohen beruflichen Qualifikationsstand. Vielfältige und komplexe Anforderungen werden an die Werkstätten für behinderte Menschen und damit auch an Sie gestellt. Unser Motto lautet deshalb: "Am Ball bleiben durch lebenslanges Lernen".

Wir bieten in diesem Jahr erneut die Sonderpädagogische Zusatzqualifikation in bewährter modularer Form an, die auf das Handlungsfeld der Werkstätten, die mit psychisch behinderten Menschen bzw. mit verhaltensauffälligen Menschen arbeiten, abgestimmt ist und die Situation von Menschen mit geistiger bzw. mehrfacher Behinderung ebenfalls behandelt.

Damit ist der Weg bereitet und Sie sind gerüstet, die vielfältigen und komplexen Anforderungen und Aufgaben, die die Werkstätten für (psychisch) behinderte Menschen heute und in Zukunft zu leisten haben, kompetent und verantwortungsbewusst zu bewältigen.

Die Zusatzqualifikation umfasst insgesamt 800 Stunden (inkl. der Praxisanteile) und basiert auf der Lehrgangsempfehlung des Bundesinstituts für Berufsbildung und schließt mit der Prüfung zum anerkannten Abschluss „Geprüfte Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung in Werkstätten für behinderte Menschen“ ab. Der Unterricht erfolgt berufsbegleitend in Wochenblöcken (jeweils 40 Stunden) über einen Zeitraum von ca. 2 Jahren.



Lehrgangsreihe mit 20 Kurswochen Abschluss mit Zertifikat „Geprüfte Fachkraft zur Arbeits und Berufsförderung in WfbM“
Zielgruppe
Fachkräfte aus Werkstätten für behinderte Menschen
Leitung
Stana Grbec, Dipl.-Sozialarbeiterin (FH)
Termine
Beginn: 21.08.2017
Ende: Herbst 2019
Ort
Mainz, Haus der Begegnung
Kosten
auf Anfrage
PDF-Details
SPZ_2017_2019.pdf
ReadSpeaker Vorlesen

Weitere Informationen und eine detaillierte Ausschreibung erhalten Sie beim Landesverband Rheinland-Pfalz der Lebenshilfe, Tel. 06131/93660-15
e_mail
grbec@lebenshilfe-rlp.de
TeilnahmebedingungenBesondere HinweiseOnline AnmeldenDownload Anmeldeformular