BWL für Nicht-BWLer – Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Führungskräfte

BAY 184160


Wer als Führungskraft in einem dynamischen Umfeld mit hohem Kostendruck zum Erfolg des Unternehmens beitragen will, muss betriebswirtschaftliche Fragestellungen kennen, um daraus die richtigen Entscheidungen abzuleiten.
Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, die bisher auch ohne betriebswirtschaftliche Kenntnisse erfolgreich waren und nun ihre Managementkompetenz abrunden wollen.
Sie lernen betriebswirtschaftliche Grundlagen kennen, analysieren Jahresabschluss, Bilanz, Gewinn-und-Verlust-Rechnung und erarbeiten sich die Kosten- und Leistungsrechnung. Sie werden Deckungsbeitragsrechnung und Kalkulationssysteme kennenlernen und darüber diskutieren, welche Erkenntnisse daraus für Ihre betriebliche Funktion gewonnen werden können. Den Abschluss bildet die Erstellung eines Business-Case.

Ihr Nutzen
• Verstehen von Geschäftszahlen und Controlling-Berichten
• Beurteilung von Kalkulationen und Geschäftsmodellen
• Erkennen von Kosten- und Ertragspotenzialen
• Abrunden der persönlichen Fachkompetenz

Methoden
Vortrag, Gruppendiskussion



Kooperationsveranstaltung der Landesverbände Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz der Lebenshilfe
Zielgruppe
Führungskräfte aus sozialen Einrichtungen
Leitung
Klaus Dotzauer, Dipl.-Betriebswirt, Personalfachkaufmann
Termine
13.12. – 15.12.2018
Ort
Erlangen
Kosten
€ 375,- (zzgl. Kosten für Verpflegung und Übernachtung)

Weitere Hinweise und Informationen zu Unterkunft und Verpflegung erfragen Sie bitte beim Fortbildungsinstitut der Lebenshilfe Bayern, Tel.: 09131 75461-0
e_mail
fortbildung@lebenshilfe-bayern.de


Hinweise zum Datenschutz

TeilnahmebedingungenBesondere HinweiseOnline AnmeldenDownload Anmeldeformular