Grundlagen der sozialen Leistungen für Menschen mit Behinderung - Ein Überblick

BAY 174143


Das deutsche Sozialrecht ist im Laufe der Jahre immer unübersichtlicher geworden. Dies bereitet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Beratungsalltag häufig erhebliche Probleme. Das Seminar bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Überblick über:

  • Systematik der Sozialgesetzbücher
  • Sozialversicherungsrechtliche Leistungen: Krankenversicherung, Rentenversicherung, Pflegeversicherung
  • Sozialhilferechtliche Leistungen: Grundsicherung, Eingliederungshilfe, Hilfe zur Pflege
  • Einsatz von Einkommen und Vermögen, Heranziehung von Unterhaltspflichtigen
  • Rechtsbeziehungen zwischen Leistungsberechtigtem, Leistungserbringer und Leistungsträger (sozialhilferechtliches Dreiecksverhältnis)
  • Grundzüge des Verwaltungsverfahrens und die vorhandenen Rechtsmittel (Widerspruch, Klage)

Ihr Nutzen

  • Erwerb grundlegender Kenntnisse über die sozialen Leistungen für Menschen mit Behinderung
  • Orientierung im "rechtlichen Dschungel"
  • Erweiterung der Beratungskompetenz

Methoden
Impulsreferat, Praxisbeispiele, Diskussion, Erfahrungsaustausch



Kooperationsveranstaltung der Landesverbände Bayern und Rheinland-Pfalz der Lebenshilfe
Zielgruppe
Mitarbeiter/innen aus Einrichtungen der Behindertenhilfe, Eltern, Angehörige
Leitung
Ursula Schulz, Rechtsanwältin, Referentin Landesberatungsstelle, Lebenshilfe-Landesverband Bayern
Termine
26.07. – 27.07.2017
Ort
Erlangen
Kosten
€ 250,- (zzgl. Kosten für Verpflegung und Übernachtung)

Weitere Hinweise und Informationen zu Unterkunft und Verpflegung erfragen Sie bitte beim Fortbildungsinstitut der Lebenshilfe Bayern, Tel.: 09131 75461-0
e_mail
fortbildung@lebenshilfe-bayern.de
TeilnahmebedingungenBesondere HinweiseOnline AnmeldenDownload Anmeldeformular